Logo der Hypnosepraxis

Karin Hagedorn

Diplom-Psychologin
Heilpraktikerin

Medizinische Heilhypnose
Psychotherapie (HPG)
Akupunktur

Karin Hagedorn Heilpraktikerin

Was ist Hypnose?


Als Hypnose bezeichnet man die hocheffektive und anerkannte Methode, durch die ein Zustand angenehmer Entspannung und innerer Konzentration herbeigeführt wird. In diesem Zustand ist es ganz leicht, die geistige Aufmerksamkeit inneren Vorgängen zuzuwenden, und so das Tor zum Unterbewusstsein sanft zu öffnen. Durch diese sanfte Öffnung ist es möglich, hilfreiche und förderliche Ideen und Verhaltensweisen viel leichter anzunehmen und umzusetzen. Blockierende Gewohnheiten und Glaubenssätze können aufgegeben und durch hilfreiche Alternativen ersetzt werden.

Sowohl im Vorgespräch als auch in der Hypnose selber findet eine aktive Kommunikation zwischen Ihnen und dem Therapeuten statt. Somit kann ausgeschlossen werden, dass eine Beeinflussung stattfindet, die gegen Ihren Willen wäre. Sie behalten während der ganzen Zeit die absolute Kontrolle über das, was passiert. Dennoch ist eine Hypnose erst dann besonders erfolgreich, wenn eine vertrauensvolle Atmosphäre gegeben ist, in der Sie sich sicher und geborgen fühlen, dem Therapeuten vertrauen und sich einlassen können.

Wozu Hypnose?

"Nicht der Wind bestimmt die Richtung, sondern das Segel."
(Lao Xiang)

Alles, was wir in unserem Leben aufnehmen oder erleben, löst positive oder negative Gefühle aus. Diese Erlebnisse werden mitsamt den dazugehörenden Gefühlen in unserem Unterbewusstsein gespeichert. Sind wir nun überladen mit negativen Gefühlen, die in dem Moment, als sie entstanden, nicht aufgelöst werden konnten (z. B. weil wir noch zu klein waren oder keine passenden Strategien zur Verfügung hatten), wehrt sich das Unterbewusstsein irgendwann mit physischen oder psychischen Erkrankungen oder aber mit immer wiederkehrenden Verhaltensmustern, die uns in einen Zustand der Unzufriedenheit oder sogar persönlicher Krisen bringen. Auch wenn es oft so scheint, als sei die Außenwelt für unsere Situation verantwortlich, ist es doch so, dass wir diese Situationen erst herbeigeführt haben.

Hier kann die Hypnose helfen, denn für jedes Problem gibt es eine Ursache. Erst dann, wenn die Ursache für dieses immer wiederkehrende Problem aufgedeckt wird, kann die Blockade bearbeitet und nachhaltig aufgelöst werden.

Das Unterbewusstsein

"Wer nur sieht, was vor ihm steht, kann nur erfahren, was er schon weiß."
(Navajo-Indianer)

Nur 10 % des gesamten Bewusstseins sind auch tatsächlich bewusst. Die restlichen 90 % macht das Unterbewusstsein aus. Man kann es sich vorstellen wie ein großes Archiv, in dem alles gespeichert ist, was wir je erlebt, gesehen oder über irgendeinen anderen Sinneskanal in unserem bisherigen Leben aufgenommen haben. Es finden sich hier Ihre eigenen Kraftquellen und positiven Ressourcen genauso wie all Ihre Prägungen und Glaubenssätze. Es gibt schöne und hilfreiche Prägungen und Glaubenssätze in Ihnen, aber auch solche, die zu Ihrem derzeitigen Leben vielleicht nicht mehr passen, Sie behindern und blockieren. Es kommt zu Verwirrung, Ratlosigkeit und zu persönlichen Krisen. Die Fragen, die dann immer wieder gestellt werden lauten:

  • Warum passiert mir das immer wieder?
  • Warum schaffe ich es nicht, dass ...?
  • Warum verhalte ich mich immer wieder so?
  • Warum bin ich (mit ...) nicht glücklich? usw.

Die Antwort auf diese Fragen kennt (vielleicht allein) Ihr Unterbewusstsein.

Dipl.-Psych. Karin Hagedorn Heilpraktikerin

Brockhoffstr. 4
48143 Münster

Telefon: 0251 2488153 0251 2488153